Betriebsurlaub

Wir haben vom
07.08.2017-20.08.2017
Betriebsurlaub. Kurse die über diesen Zeitraum laufen, sind um 2 Wochen verlängert.
Unbenannt-3
In dieser Zeit sind wir für Fragen und Informationen per Email unter office@abelard.at gerne für sie erreichbar.

Kontakt

Märzstraße 62 / (1.Stock) Top 101
A-1150 Wien
Schulungscenter
 
Anfahrtsplan
   
Telefon: 01/786 22 20
Fax: 01/786 22 20 -10
E-Mail: office@abelard.at
   
Öffnungszeiten:
Mo - Do

08:00 - 12:00
12:30 - 16:00
Fr 08:00 - 14:00

Rezertifizierung

Freudig möchten wir mitteilen, dass wir am 4.10.2016 die
Wien-Cert Rezertifizierung 
durch das öibf in Zusammenarbeit mit dem waff erhalten haben. Es wurden von 24 möglichen Punkten 22 erreicht.

Wiencert

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Schulung- & Seminarcenter

Abelard Consulting GmbH, Schulungs- & Seminarcenter, A-1150 Wien, Märzstraße 62 (1.Stock) Top 101.

2. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Schulungen, Seminare, Workshops und sonstigen Leistungen, die von der Abelard Consulting GmbH angeboten und erbracht werden.

3. Anmeldung/ Bestätigung

Alle Seminaranmeldungen müssen schriftlich (auch per E-Mail) erfolgen und folgende Angaben enthalten:

  • Kurs, Kurstermin, Preis
  • Firmenanschrift und Telefonnummer
  • Rechnungsanschrift (falls abweichend)
  • Vor-, Zuname, Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse des Teilnehmers und des Bestellers

Verbindliche Anmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen, da die Teilnehmer/innenzahl für unsere Kurse begrenzt ist. Ein für beide Seiten verbindlicher Vertrag über die Seminarteilnahme kommt nach schriftlicher Bestätigung (auch per E-Mail) durch Abelard Consulting GmbH zustande. Mit Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, die (wenn nicht anders vereinbart) vor Seminarbeginn zu begleichen ist. Ersatzweise können auch Auftragsbestätigungen bzw. Kostenübernahmebestätigungen einer Förderstelle zur Teilnahme berechtigen.

4. Durchführungsbedingungen

Abelard Consulting GmbH behält sich das Recht vor, einen ausgeschriebenen Kurs bis zum Zeitpunkt des ersten Kurstages abzusagen. In diesem Fall werden bereits bezahlte Teilnahmekosten zur Gänze rückerstattet.
Offene Schulungen, Seminare, Workshops: In den Preisen sind folgende Leistungen enthalten: Bereitstellung der erforderliche Hardware, Software und Schulungsräume für die Dauer des Seminars. Vermittlung der Trainingsinhalte gemäß Seminarbeschreibung, persönliches Teilnahmezertifikat. Gegenüber Abelard Consulting GmbH können keinerlei Ansprüche auf Schadenersatz, Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten oder ähnlichem geltend gemacht werden, es besteht auch keine Haftung für Schäden. Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer/innen einschließlich Lernunterlagen übernimmt Abelard Consulting GmbH keine Haftung.
Firmenseminare: Die Firmentrainings und sonstige individuelle Seminare richten sich nach den jeweiligen vertraglichen Vereinbarungen zwischen Abelard Consulting GmbH und dem Kunden. Subsidiär gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Preise / Zahlungsbedingungen

Die Seminargebühren verstehen sich pro Teilnehmer. Alle Rechnungen sind, falls nicht anders angegeben, in Euro. Es gelten die Preise des aktuellen Seminarprogramms bzw. der in den Seminarunterlagen ausgewiesene Seminarpreis. Für Firmentrainings gelten die individuell vereinbarten Preise. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Bei Firmenschulungen wird eine Anzahlung von 50% bei Kursbeginn und die restlichen 50% am letzten Kurstag fällig.

6. Stornobedingungen

Stornierungen sind ausschließlich schriftlich möglich. Stornierung bis drei Wochen vor Kursbeginn: volle Rückerstattung. Bei Stornierung bis drei Tage vor Kursbeginn: 50 % Rückerstattung. Ab drei Tage vor Kursbeginn oder Nichtteilnahme ohne vorherige Absage werden 25% rückerstattet. Gerne akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in.
Bis drei Wochen vor Kursbeginn ist eine einmalige Umbuchung kostenlos innerhalb eines Kalenderjahres möglich. Die Umbuchung muss fristgerecht beantragt werden, ansonsten gelten die Stornobedingungen.

7. Hinweis im Sinne des Datenschutzgesetzes

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Kursanmeldung erhoben werden, werden gespeichert, bearbeitet und ausschließlich innerhalb von Abelard Consulting GmbH weitergegeben.

8. EDV Software

In unseren Seminaren werden jeweils die aktuellen Programmversionen verwendet. Das Einspielen von mitgebrachten Programmen oder Daten ist aus Sicherheitsgründen (Viren!) nicht gestattet. Die in unseren Seminaren verwendeten Unterlagen sind geschützt und dürfen nicht kopiert oder gelöscht werden, Auszüge daraus weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden. Im Besonderen gelten die Copyright-Bestimmungen der Hersteller. Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns Schadenersatzforderungen vor.

9. Schulungsort

Falls nicht anders vereinbart, finden die Schulungen in den Räumlichkeiten des Auftragnehmers statt, das ist das in Punkt „1.“ angeführte Trainingszentrum.

10. Seminarzeiten

Die Tagesseminare finden im Zeitraum von 08:00 bis 17:00 statt. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Eine Unterrichtseinheit beträgt 50 Minuten. Entfallen Unterrichtsstunden in Folge von Verhinderung oder Erkrankung des/der Trainers/in, werden nach Absprache mit den Teilnehmern nachgeholt. Versäumt ein Seminarteilnehmer den Unterricht, so hat er keinen Anspruch auf Ersatz.

11. Urheberrecht

Schulungsinhalte, Lehrbehelfe, Handouts und dergleichen sind geistiges Eigentum der Abelard Consulting GmbH. Die Kurskosten beinhalten lediglich die Durchführung der Schulung mit dem Ziel, den Wissensstand des Kursteilnehmers zu erweitern. Gänzliche oder teilweise Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte sowie die Vervielfältigung von Schulungsunterlagen ist nicht gestattet. Kursteilnehmern ist es außerdem untersagt, Aufnahmen auf Tonband, Film oder dergleichen zu machen.

12. Haftung

Die Abelard Consulting GmbH übernimmt für Schäden, die durch Ihre gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Angestellten verursacht werden, keine Haftung, außer es handelt sich um Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Bei Ausfall eines Seminars wegen zu geringer Teilnehmerzahl sowie durch von der Abelard Consulting GmbH nicht zu vertretende sonstige Gründe oder durch höhere Gewalt, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Die Abelard Consulting GmbH kann in diesen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und Hotelkosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet werden. Außerdem wird die Abelard Consulting GmbH in diesen Fällen einen Ersatztermin ansetzen. Dem Kunden bleibt es freigestellt, diesen Termin zu akzeptieren oder vom Vertrag zurückzutreten

13. Gerichtstand

Es gilt österreichisches Recht, auch für Leistungen, die im Ausland erfolgen. Gerichtstand ist Wien.

Abelard Consulting GmbH, A-1150 Wien, Märzstraße 62 (1.Stock) Top 101, Tel: +43/1/7862220, Fax:DW-10
Erste Bank, IBAN: AT552011128941594100, UIDNr: ATU64223959, FB-Nr.: FN 309088t/Handelsgericht Wien